SILOG News

Bei der Postautomatisierung geht es darum, Sendungen vom Absender schnell, zuverlässig und mit geringem Kostenaufwand an den Empfänger zu verschicken: SILOG News hält Sie über die neuesten Entwicklungen von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics im Bereich der Automatisierungslösungen für Post, Kurier-, Express und Paket-Services auf dem Laufenden.

Ausgabe 2017: OMS - ein perfektes Beispiel für flexibles Sortieren

 Ab 2017 nur in englischer Sprache verfügbar


Ausgabe 2016: Restmail-Sortieranlage für CTT

SPPAL übergibt innovativen VarioSort Twin an die portugiesische Post

Weitere Themen:

  • Interview mit Dionisia Ferreira, Mitglied im Vorstand von CTT

  • Neues Testcenter in Nürnberg

  • News aus China, Schweden, Australien und Deutschland

  • Alles im Fluss – dank Digitalisierung

  • Postal Technology International zeichnet Siemens-Software aus


Ausgabe 2015: Siemens stattet neues Logistikdrehkreuz der SingPost aus

E-Commerce ist der Treiber für das erste Paketdrehkreuz in Südostasien

Weitere Themen:

  • Aus LAS wird SPPAL

  • 50 Jahre automatische Briefsortierung aus dem Haus Siemens

  • Maßgeschneiderte Ersatzteil-Lösungen rund um die Uhr

  • Simulation bildet die Wirklichkeit ab - Emulation testet echte Steuerungssoftware

  • Logistik-Software im Verbund - SPPAL- und AXIT-Lösungen ergänzen sich


Ausgabe 02/14: Siemens bietet Online-Lösung Transparent Supply Chain Suite powered by Axit

Gläserner Staffellauf: Alle wissen immer alles

Mit der Transparent Supply Chain Suite von Logistics an Airport Solutions kennt jeder, der an der Lieferkette beteiligt ist, den Status jeder Sendung.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Herr der Maschinen: Zentrale Intelligenz steuert Anlagen und Leser bei der Canada Post

  • Flexibilität kommt vor Schnelligkeit – Keine Angst vor dem Wandel


Ausgabe 01/14: Paketautomatisierung auf kleinstem Raum und hohem Durchsatz

Kunststück bei UPS – Erweiterung im laufenden Betrieb

Der europäische UPS-Umschlagspunkt für Express-Pakete am Flughafen Köln-Bonn hat seine Sortierkapazitäten auf 190.000 Pakete pro Stunde aufgestockt.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Schnellleser – die Pioniere der maschinellen Lesekunst treiben die Erkennungsrate weiter hoch

  • Flexibel und zukunftsfähig – Prozessleitsystem für die Paketsortierung mit Flexibilitäts-Gen

  • Ausgliederung – LAS geht mit CEO Michael Reichle unter dem Dach von Siemens in die Eigenständigkeit


Ausgabe 02/13: Flex Video Coding verfeinert den Abgangscode

Die Österreichische Post sortiert Großbriefe mit Hilfe von ORCA und Fingerprint

Seit dem vergangenen Jahr sortieren fünf Open Mail Handling Systeme (OMS) von Siemens die Großbriefe in Österreich – schneller und ergonomischer als bisher. Die Installation des sechsten OMS ist für 2014 geplant.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Der Entlader - Rubus entleert LKW per Joystick


Ausgabe 01/13: Automatisch ziehen alle Sortierpläne mit

Canada Post stellt ihr landesweites Sortierkonzept auf neue IT-Basis

Bis vor einem guten Jahr war das Sortiersystem der Canada Post durch Heterogenität und Insellösungen gekennzeichnet. Doch seit 2012 arbeitet die kanadische Post mit einer neuen IT-Architektur und -Lösung von Siemens. Konsistente Adressdaten und das übergreifende regelgesteuerte Sortierplanmanagement halten die Komplexität in Schach.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • System spricht Hindi - Indische Post zentralisiert und beschleunigt

  • Innovations Labor - Blick über den Tellerrand zeigt überraschende Lösungen


Ausgabe 02/12: Bis auf die Hausbriefkästen automatisch sortiert

Die Schweizerische Post gestaltet den Zustellprozess noch effizienter

Seit langem blickt die Schweiz mit der Schweizerischen Post auf eine vorbildlich organisierte Briefsortierung im Land, die sich auf drei zentrale Briefzentren sowie sechs in den Regionen verteilte Logistik- und zwei Codierzentren stützt. Seit dem Herbst 2011 macht die Schweizerische Post den nächsten Schritt bei der logistischen Optimierung. Das Projekt Distrinova bahnt den Weg zur automatischen Sortierung der Briefpost bis auf die Route des Postboten – bis hin zur exakten Reihenfolge der Briefkästen eines Hauses.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Neuer Name - Von Infrastructure Logistics zu Logistics and Airport Solutions

  • Die Post geht ab - Nanjing baut das größte Express Mail Logistik Centre Asiens


Ausgabe 01/12 Siemens Paket-Entladesystem verdreifacht den Durchsatz am Tor

Effizientes Paket-Entladen beginnt mit Variomove

So groß und sperrig Pakete sind, so aufwändig und anstrengend war bisher ihre Entladung. Die Technologie des Variomove von Siemens, die kein Gegenstück auf dem Markt findet, setzt der Mühe ein Ende. Dafür hat Siemens Infrastructure Logistics den Innovationspreis der Logistik erhalten.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Faszinierende Technologie - Mustererkennung ist mehr als Adresslesen


Ausgabe 02/11 Kleine Trommel trennt dick und dünn

Der CFC 3004 schluckt auch die Großbriefe aus den Postkästen

Vorverarbeitungsmaschinen konnte man meist schon von weitem ander riesigen Trommel erkennen - dem Modul am Anfang der Maschine, die den Wust an Briefen separiert. Nun hat Siemens die Trommel geschrumpft und gleichzeitig den Funktionsumfang seines neuen Culler Facer Canceller CFC 3004 stark ausgebaut, so dass auch die bisher maschinenuntauglichen Großbriefe bis zum Umschlagsformat C4 verarbeitet werden können.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Automationspunkt - LKWs entladen sich fast von selbst

  • Verkehrsknoten - Im Hamburger Hafen treffen sich die Logistikströme der Welt


Ausgabe 01/11 „Wer bei der Zustellung effizienter werden will, muss den ganzen Prozess anfassen“

Zukunftsfähige Sortierstrategien bis auf Hausnummer und Briefkasten

Der Mix an Briefen, Zeitungen und Paketen ist nicht überall gleich. Nur ein Trend zeichnet sich weltweit ab: Die Zulieferpunkte werden mehr, während die Volumina der Briefpost in der Regel abnehmen. Weil im Bereich der Zustellung bisher noch am wenigsten automatisiert wurde, ist das Einsparpotenzial hier besonders groß. Signifikante Einsparungen gelingen aber nur, wenn bereits in den vorherigen Prozessphasen die Gangfolge berücksichtigt wird.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Post dematerialisiert - Die Trust-Ebox ist auch für große Unternehmen attraktiv

  • Logistik heute und morgen - Siemens Projekte bündeln Logistikströme


Ausgabe 02/10 Innovation: Großbriefe endlich automatisch verarbeitbar

Selbst Wiegen und Entwerten sind kein Problem

Unnötiger Aufwand wird minimert: Während die kleineren Standardbriefe vollautomatisch für die nachfolgende maschinelle Sortierung aufbereitet werden konnten, mussten bisher alle Großbriefe von Hand bearbeitet werden. Die neue Siemens Maschinenreihe CFC 3004 macht damit ein für alle Mal Schluss.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Großbriefe in Gangfolge sortieren gelingt mit viel Grips

  • Deutsch-Chinesisches Projekt auf der EXPO in Shanghai


Ausgabe 01/10 Alternative Postszenarien auf Knopfdruck

Reicher Erfahrungsschatz optimiert postalische Lieferkette

Historisch gewachsene Postnetzwerke und -strukturen sind langlebig. Von Zeit zu Zeit lohnen sich ein Reengineering - sei es aus Kostengründen, unter CO2-Footprint-Maßgaben oder weil neue Geschäftsmodelle neue Konzepte erfordern. Für die Siemens Berater der Postal Solutions aus Konstanz ist das der Moment, Ihr ganzheitliches Wissen und Ihren breiten Erfahrungsschatz ins Spiel zu bringen.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Mobile Zukunft: Briefpost in Sekunden - Die Trust-Ebox findet ihre Empfänger rund um Welt


Ausgabe 02/09 Innovationen im grünen Bereich

Ressourcen sparen an allen Ecken und Enden

Als Infrastrukturspezialist arbeitet Siemens Mobility seit längerem an ressourcen-schonenden und nachhaltigen Verkehrs- und Logistikkonzepten – auch in der Postautomatisierung sind grüne Innovationen erfolgreich umgesetzt.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Klimawandel und Mobilität - Mit Klimaschutz der Krise begegnen


Ausgabe 01/09 Intelligent kombiniert: Die neuen Förder- und Sortiersysteme von Siemens

Kernprodukte für Cargo- und Parcel-Logistik

Das Maß der Dinge ist für Post- und Logistikdienstleister zweierlei: Durchsatz und Verfügbarkeit. Siemens hat auf diese Maßgabe mit einem erweiterten Angebot an Förder- und Sortiertechnik Lösungen mit eigenen Produkten reagiert. Eine neue Vereinzelungstechnologie im Visicon Singulator spart Platz und Betriebskosten und die clevere Verbindung von Mechanik und IT erzeugt wirtschaftliche Förder- und Sortiermodule.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Kamera & Mathematik - Der Visicon Singulator vereinzelt auf kleinstem Raum

  • Produktiv & kräftsparend - In München werden rund eine halbe Million Großbriefe automatisiert sortiert


Ausgabe 02/08 Postlogistik aus einem Guss

Schweiz: Post-Projekt mit Modellcharakter

2009 ist es so weit: Dann vollzieht die Schweizerische Post die letzten Schritte ihres bisher größten Modernisierungsprojektes. Das Projekt Re-Engineering Mail Processing (REMA) krempelte das alte Logistik- und Sortierkonzept völlig um, baute auf der grünen Wiese wie auch in einem historisch geschützten Gebäude, zentralisierte und automatisierte.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Brief auf Reisen - Wie von Geisterhand getrieben, wandert ein Brief durch das Briefzentrum Härkingen

  • Motorrad-Bote - In der Schweiz und in Australien kommt die Post auf dem motorisierten Zweirad


Ausgabe 01/08 Kleinste Anlage am Markt für fliegenden Wechsel

Standard- und Kompaktbriefanlagen (SKBf) "rücken zusammen"

Der von Siemens konzipierte Pilot einer Standard- und Kompaktbrief-Sortieranlage für die Deutsche Post schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe: Die Maschine ist kompakter, wirtschaftlicher und ergonomischer als die bisherige. Sie spart nicht allein Wartungszeiten sondern auch Energie-ressourcen und lässt sich in Windeseile – im laufenden Betrieb – einbauen.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Immer verfügbar - Lese- und Kodierressourcen im ORCA-Cluster verhindern Ausfälle


Ausgabe 03/07 „Restmail“ geht es an den Kragen – mit dem Multi Product Sorter

Bewegungskonzept spart zwei Drittel an Energie

Der Multi Product Sorter (MPS) von Siemens räumt mit mehreren Vorurteilen gleichzeitig auf: Auch der ungeliebte Rest an Sendungen lässt sich automatisiert sortieren. Beim MPS handelt es sich um eine ausgeklügelte Kombination aus bewährten mechanischen, steuerungstechnischen und organisatorischen Siemens Lösungen.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Post für den Adlerhorst - Der Briefträger Dilip Kumar aus Indien ist Bote, Vorleser und Übersetzer

  • "Goldmedaille" - Arabische Schrift schnell und genau im ICDAR-Wettbewerb erkannt